headerbild

Schlosspark Britz

Bauherr:
Bezirksamt Neukölln von Berlin

Gegenstand der Lieferung:
Parkbank Modell “Schloss Britz” – Sonderanfertigung
Abfallkorb Modell “Lahn mit Aschenbecher”
Holzart: geölt bzw. lackiert RAL 9010 reinweiß

Schlosspark und Kulturzentrum Gutshof Britz
Schlosspark und Kulturzentrum Gutshof Britz

Das Schloss Britz ist das ehemalige Herrenhaus auf dem historischen Rittergut des Dorfes Berlin-Britz. Der angrenzende Gutshof mit seinen historischen Wirtschaftsgebäuden aus dem 18. Jahrhundert bietet nach einer Umbauphase heute Platz und Raum für verschiedene kulturelle Einrichtungen Neuköllns.
Die Vollholzbänke aus FSC-zertifiziertem Hartholz sind eine Sonderanfertigung und wurden in Zusammenarbeit mit dem Naturschutz- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Neukölln für den Schlosspark und Gutshof Britz von der Nordbahn entwickelt. Auf dem restauriertem Gutshof wird eine robuste Tierhaltung mit historischen Nutztierrassen betrieben. Der historische „Pferdestall“ beherbergt das Heimat-Museum Neukölln, im „Kuhstall“ ist ein Konzertsaal mit 300 Plätzen entstanden und es gibt noch vieles mehr zu entdecken!